Aktuelles

IT Tratsch & Klatsch

SICHERHEITSRISIKEN SPECTRE & MELTDOWN

Am 03. Januar 2018 veröffentlichte das Project Zero Team von Google drei Angriffsvektoren (CVE-2017-5753, CVE-2017-5715, CVE-2017-5754), die unter den Namen „Spectre“ und „Meltdown“ zusammengefasst wurden und so auch den Endanwender erreicht haben.

Da es sich um einen Hardwarefehler handelt, der in den CPUs verankert ist, sind grundsätzlich alle Produkte betroffen, die Intel-CPUs verwenden.

Die Veröffentlichung des Securepoint Antivirus Pro Update ist in den nächsten Tagen geplant.

Beiträge im Archiv